Ausbildung

Spezialtiefbauer (m/w/d)

GEBR. EZEL GmbH & Co. KG

Steffen Sämann
Gutenbergstr. 11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerben
Worum geht's?
Als Spezialtiefbauer/in erstellst Du besonders tragfähige, teils komplizierte Fundamente für Großbauwerke wie zum Beispiel Brücken, Hochhäuser, Fernsehtürme und Tunnel. Um eine möglichst stabile Basis für Bauwerke zu schaffen, arbeitest Du mit modernsten Maschinen und unterschiedliche Verfahren.
 
Du weißt Bescheid!
Damit Du weißt, was Dich beim Ausgraben der Baugruben erwartet, nimmst Du zuvor Bodenproben. Dann wird entschieden, welche Maschinen und welches Arbeitsverfahren man für das jeweilige Erdreich am besten anwendet.
 
Du sorgst für trockene Füße!
Zur Sicherung der riesigen Baugruben und Bohrlöcher errichtest Du Bohrpfähle und Stützwände. Eindringendes Grundwasser wird von Dir sofort wieder abgepumpt, damit Deine Kollegen beim Arbeiten trockene Füße behalten.

Los geht’s!
3-jährige duale Ausbildung zum Gesellen. Die Ausbildung erfolgt im Betrieb, im überbetrieblichen Ausbildungszentrum und in der Berufsschule.

So geht’s weiter!
Hast Du Deine Ausbildung in der Tasche, stehen Dir zahlreiche Wege offen. Entweder Du qualifizierst dich zum Vorarbeiter, Werkpolier oder Geprüften Polier. Auch ein Studium zum Bauingenieur ist eine Option.
 
Die Kohle stimmt!
In der Bauwirtschaft gibt's schon während der Ausbildung einen Spitzenverdienst für Dich.
 

 

  • Haupt-/Realschulabschluss oder vergleichbare Schulbildung
  • handwerkliches und technisches Interesse
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
Bewerben

Senden Sie Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Foto, Arbeitsproben...

Abbrechnen
15097