Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Abteilung Verkehr und Bußgeld

Stadt Vaihingen an der Enz
Susanne Konrad
Marktplatz 1
71665 Vaihingen/Enz-Stadt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Senden Sie Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Foto, Arbeitsproben...

Abbrechnen

Die Große Kreisstadt Vaihingen an der Enz (ca. 30.000 Einwohner) sucht SIE zum 01.03.2020 für die Abteilung Verkehr und Bußgeld als

Sachbearbeiter (m/w/d)

EG 6

 Beschäftigungsumfang 100%

Die Stelle wurde neu geschaffen.

 

WIR bieten IHNEN:

  • eine unbefristete Anstellung
  • tarifliche Sonderzahlungen
  • einen modernen Arbeitsplatz
  • gleitende Arbeitszeiten im Rahmen unserer Regelung zur Flexibilisierung der
  • Arbeitszeit
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiterevents

 

IHRE zukünftige Tätigkeit umfasst im Wesentlichen:

  • Bearbeitung von Anzeigen und Durchführung von Bußgeldverfahren (Verwarnung, Anhörung, Kostenbescheid, Bußgeldbescheid)
  • Feststellung, Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten aus dem Bereich des fließenden Verkehrs (Geschwindigkeitsverstöße)

 

SIE bieten uns:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als
  • Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare Berufsausbildung
  • Berufserfahrung in den oben genannten Bereichen wäre wünschenswert
  • umfassende Kenntnisse und rechtssichere Anwendung der gesetzlichen Grundlagen
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und ein hohes Maß an Verantwortung

 

Für inhaltliche Informationen steht IHNEN Herr Weilbacher, Tel.: 07042/18-279 und für allgemeine Fragen Frau Konrad, Tel.: 07042/18-215 gerne zur Verfügung.

Werden SIE Teil unseres Teams und bewerben SIE sich bis spätestens 28.10.2019 über unser Online-Bewerberportal www.mein-check-in.de/vaihingen. Papierbewerbungen nehmen wir derzeit noch an. In diesem Fall senden SIE uns bitte Kopien an die angegebene Anschrift. IHRE Unterlagen werden nach Abschluss des Bewerberauswahlverfahrens nicht zurückgesandt sondern vernichtet.

Bewerben
13462